RCW Koblenz-Arzheim 1926 e.V.
RCW Koblenz-Arzheim 1926 e.V.

RCW-Arzheim/TWZK/Custom-Cycling

 

Die 7 jungen Wilden - Nachwuchsarbeit im RCW

Wir haben eine weitere Jugendmannschaft in 2016. Das TEAM RCW-Arzheim/TWZK/Custom-Cycling. 7 junge Wilde wollen in diesem Jahr angreifen und die Konkurrenz im Radsportverband Rheinland richtig aufmischen. Da sind

- Julius Butenschön, 16 Jahre. Er wird in der U17-Klasse/Lizenz bei den Jungs schauen, wo der Hammer hängt.

- Serdar Depe, 17 Jahre und erfahrener Insider. Er wird in der U19-Klasse/Lizenz die Gegner vor sich her jagen.

- Johannes Walter, 16 Jahre. Er wird in der U17-Klasse/Lizenz am Start stehen.

- Jonas Bogler, 15 Jahre.  Auch er wird im in der U17-Klasse/Lizenz starten.

- Simon Hahn, 16 Jahre und neuester Zugang. Er wird mit Serdar in der U19-Klasse angreifen.

-Jakob Jrause, 15 Jahre. Er wird in der U17-Klasse/Lizenz am Start stehen,

Das Training der 7 jungen Wilden wird derzeit von Hansi Hentschel geleitet und überwacht. Unterstützung erhält er natürlich durch  Tobias Willmes und die Eltern, die auch voll hinter der Sache stehen.

Aber wie sieht das Training der jungen Wilden aus? Neben dem normalen Radtraining erfolgt im Winter ein Krafttraining auf dem MTB mit dem sogenannten Schlitten; 28 Kilogramm schwer und teils mit ordentlich Hantelscheiben auf maximal 44 Kilo aufgemotzt wird dieser Schlitten mit einem Seil am Rad festgemacht und im Interval-Training gezogen. Wer glaubt, dass das leicht sei, der möge samstags mal zum Training kommen und selbst an den Start gehen.

Zusätzlich wird dann das Training noch mit selbstgebauten Trainingsbalance-Brettern unterstützt.

Hinzu kommt noch ein Lauftraining, da bei den Leistungstests auch 1.500 und 3.000 Meter-Läufe stehen.

Mittwochs sind wir im Wald anzutreffen und im Winter dann im Kraftraum der Sporthalle Oberwerth zum Muskelaufbau.

Freitags findet das reguläre Vereinstraining statt, wo natürlich auch keiner fehlt und Sonntags wird dann auf langen und anstrengenden Touren die Form gefestigt.

Was sind unsere Ziele? Der Spaß am Radfahren steht an oberster Stelle. Damit werden unsere Sportler fit gemacht, um der Konkurrenz das Hinterrad zu zeigen und mit guten Ergebnissen auch zufriedene Sportler zu werden. Natürlich müssen wir auch daran arbeiten, schwitzen und manchmal auch mal durchhalten.

Zwischenzeitlich habe ich eine ganze Reihe von Zuspruch für unseren 6 Wilden erhalten. Ich werde versuchen, alles daran zu setzen, dass wir unsere Ziele so gut wie möglich erreichen können und dass die 7 jungen Wilden regional eine gesetzte Größe werden, vor der sich so manch anderer Verein fürchten darf !!! Wir werden keine Wunder erleben. Aber alle Sportler sind stark motiviert und dies will ich nutzen, um in der Gruppe mit maximalem Spaß die persönlichen Grenzen auszuloten.

Die Fahrer

Julius Butenschön

 
 

Johannes Walter

 

Jonas Bogler

 

 

 

Simon Hahn

 

Foto folgt

 

Jakob Krause

 

Foto folgt

Die Trainer

Hansi Hentschel

 

Tobias Willmes

Besucher:

Sponsoren:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© RCW Koblenz-Arzheim 1926 e.V. 2017

Anrufen

E-Mail